Logistik.

Die Organisation von Warenflüssen ist faszinierend. Sie finden weitgehend hinter den Kulissen und oft in der Nacht statt. Darum ist über diese wichtige Branche in der Öffentlichkeit wenig bekannt. So finde ich es spannend, Journalisten für Logistik-Themen zu gewinnen. Dazu organisiere ich Studienreisen für Medienschaffende und Meinungsbildner. Auf diesen Informationsfahrten erleben sie die komplexen Zusammenhänge. Das erlaubt ihnen, diese für die Fachleute und Laien verständlich darzustellen.

 

Beispiele aus den letzten Jahren:

Ich publiziere selbst zu Logistikthemen:


Mineralölzug bei Rümlingen (BL) auf der Oberen Hauensteinstrecke inszeniert von Hausfotograf Hansjörg Egger für Wascosa.